Alto-Bavaria e. V.
Menu
Alto-Bavaria e. V.

Der Verein

Alto-Bavaria Geschichte

 

 

VEREINSGESCHICHTE
FC BAYERN FANCLUB
 ALTO-BAVARIA e. V.



Am frühen Morgen des 1. Mai 2010 wurde aus einer Feierlaune heraus, ja man kann sagen in einer „Nacht- und Nebelaktion“, die Idee zur Gründung einer FC Bayern Fanclubs geboren. Auch der Vereinsname „Alto Bavaria“ wurde gleich gefunden. Schon nach 2 bis 3 Tagen waren 56 Vereinsmitglieder beigetreten. Der Fanclub wuchs stetig auch ohne viel Werbung auf heute über 200 Mitglieder.
Nächste wichtige Schritte waren die Erstellung einer Satzung, die Bestellung einer Vorstandschaft, die Anmeldung beim FC Bayern und der Eintrag ins Vereinsregister. Als 1. Vorstand konnte Martin Schaffer gewonnen werden, der seit seiner Jugend ein glühender Bayern-Fan ist. Unser Vereinsmitglied Peter Seiler hatte eine tolle Idee für ein passendes Vereinslogo, das das Logo des FC Bayern und die Silhouette der Kirche von Altomünster im Schriftzug Alto Bavaria verbindet.
Zunächst einmal wollen wir gemeinsam unsere Freude am Fußball-Sport teilen. Was gibt es Schöneres als in der Gruppe ein tolles und spannendes Spiel zu erleben und dann einem Bayern-Sieg entgegen zu fiebern! Fairness und Respekt vor dem sportlichen Gegner sind uns dabei zentrales Leitbild.
 
Wofür stehen wir?
 Soziales Engagement ist uns extrem wichtig. Fussball ist die schönste Nebensache der Welt, aber wir wollen auch mit unserem Verein ein Zeichen setzen.
Gutes tun für unsere Ortsgemeinschaft und das tägliche Miteinander.

 
Überregionale Aktivitäten:
Der gewaltsame Tod von Dominik Brunner im September 2009 war uns allen in schrecklicher Erinnerung. Nicht Gewalt und Gegengewalt ist die Lösung, sondern Prävention, die schon im frühkindlichen Alter einsetzt. Uns gefiel von Anfang an dieser Ansatz der Dominik-Brunner-Stiftung, Jugendliche, die aus sozial schwierigen Verhältnissen kommen, aufzufangen und ihnen ein familiäres Umfeld zu bieten. Daher unterstützen wir seit Beginn an die Dominik-Brunner-Stiftung. Unser Verein ist daher auch Mitglied im Dominik-Brunner-Förderverein e.V..

Über das Projekt World Vision unterstützen wir unser Patenkind Jonathan aus dem Tschad. Jonathan und seine Freunde können die Schule besuchen und mit Bayern-Trikot Fußball spielen. Jonathan hat geschrieben, dass er schon 5 km zum Anschauen eines Bayern-Spiels im Fernsehen gelaufen ist – was für ein toller Fan!
 
Lokales Engagement:
Von Beginn an fördern wir lokale Sportvereine mit Spenden, z. B. für Trikots oder Bälle, oder auch Hilfsdienste wie das Rote Kreuz bei der Beschaffung eines neuen Fahrzeugs. 
Der Fanclub beteiligt sich seit 2011 am traditionellen, örtlichen Christkindlmarkt in Altomünster, wo fast alle Ortsvereine vertreten sind.
Führende Vertreter der Dominik-Brunner-Stiftung haben uns dabei in den letzten 7Jahren besucht.
Viele Fachgespräche, auch mit Fans anderer Vereine, waren dabei oft möglich. Einige Speisen, wie Alto-Burger und Alto-Ringerl sind dabei fest etabliert. Für die kleinen Fans gab es immer Trikotversteigerungen, Glücksradgewinne...alles gesponsert vom FC Bayern , Dominik Brunner Stiftung , Erlus AG und Werbegeschenke der DELL EMC etc. Ein Grossteil der Einnahmen wurde jährlich an die Dominik Brunner Stiftung gespendet , sowie an die Marktgemeinde und örtliche Vereine.

Highlights unserer kurzen Vereinsgeschichte:
Ein Jugendtraum ging für Einige in Erfüllung, als uns Arjen Robben bei unserer Weihnachtsfeier im November 2016 die Ehre erwies.
Ein Empfang mit bayerischer Blasmusik, der Eintrag ins Ehrenbuch der Marktgemeinde Altomünster und die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft bleiben uns allen unvergessen.Arjen Robben hat viele Autogramme auf Karten, Gläsern und Handyhüllen gegeben und Familienfotos mit ihm sind entstanden. Das legendäre Siegtor von Arjen im Finale der Champions-League wurde auf Niederländisch besungen („Der Arjen hat’s gemacht“).
Gemeinsame Stadionbesuche wurde sehr bald zu Highlights im Vereinsleben.
Eine gemeinsame Fahrt zum Pokal-Finale nach Berlin im Mai 2012 war, trotz Niederlage,  ein beeindruckendes Erlebnis. Heiße Fußballabende, wie das gemeinsam im Sportheim erlebte Champions-League-Halbfinale 2012 gegen Real Madrid mit knappem Sieg der Bayern sind immer noch unvergessen. Das Tripeljahr 2013 ließ uns den sportlichen Höhepunkt des FC Bayern hautnah miterleben.

Die FC Bayern Erlebniswelt wurde besucht und dabei alte und neue Pokale der ruhmreichen Vereinsgeschichte des FC Bayern bewundert. Die Basketballer des FC Bayern wurden auch schon von uns im Audi Dome angefeuert.
Besuch im BR -> Blickpunkt Sport Studio 2016
Brauhaus Riegele Augsburg, Brauereibesichtigung im Jahr 2017
mit vielen Vereinsmitgliedern.

So darf es mit derzeit über 200 Mitgliedern wietergehen in die Saison 2018/19 und mit Freude fiebern wir unserem 10-jährigen Jubiläum Mai 2020 entgegen.

 

Unsere Kontaktdaten

Alto-Bavaria e. V.
Martin Schaffer
Halmsrieder Str. 14a
85250 Altomünster

info@alto-bavaria.de

Vereinsregister Nr. 203500
Amtsgericht München